OCR Lösung

Unsere OCR–Lösung verwandelt Ihre Multifunktionsger&aumo;te in flexible und einfach zu bedienende Scanlösungen, mit denen der Bruch zwischen gedruckten Papier und Computer überwunden wird. Mit nur einem Klick können Belege gescannt und in verschiedene Formate (z. B. durchsuchbare PDF in div. Sprachen) konvertiert werden. Die integrierten Funktionen für Erkennung und Extraktion sind besonders leistungsstark. Die Integration der OCRüLösung in unterschiedliche Dokumenten Management Systeme und Workflows ist problemlos möglich. Ebenso einfach können Dateien indexiert und abgelegt sowie per E–Mail oder Fax versendet werden. Außerdem können die enthaltenen Informationen über OCR erkannt und in Datenbanken oder Applikationen eingefügt werden, um damit weiterzuarbeiten.

BESCHREIBUNG DES OCR WORKFLOWS

Dokument per E–Mail senden Das Dokument, das OCR gelesen werden sollte, wird per E–Mail an eine vorgegebene E–Mailadresse gesendet und wird nach der OCR–Lesung automatisch an den Absender retourniert.

Dokument wird in einen Ordner (Hot–Folder) gelegt Das Dokument, das OCR gelesen werden sollte, wird in einen vordefinierten Ordner gelegt. Nach der OCR–Lesung wird automatisch an den Veranlasser eine Mitteillung gesendet, soweit technisch vor Ort machbar.

OCR–Automatische Spracherkennung Folgende Sprachen sollten, vom Kunden gewünscht, automatisch von der Software erkannt werden: Englisch, Deutsch, Kyrillisch

Voraussetzung für eine zufriedenstellende Umsetzung: Die technischen Möglichkeiten werden ausgereizt und innerhalb des Dokumentes ist überwiegend nur eine Sprache vorhanden.

Bei E–Mail Konvertierung: Zur Erhöhung der Spracherkennung, kann explizit im Betreff die Sprache mittels vordefinierten Kürzeln angegeben werden.

Bei Hot–Folder Konvertierung: Zur definitiven Spracherkennung, kann das Dokument in einen expliziten Sprachordner abgelegt werden.

Erstellung eines WORD–Dokumentes nach OCR–Lesung Nach der erfolgreichen OCR–Lesung eines Dokumentes, kann der Text automatisch in ein Word–Dokument übertragen werden. Diese Funktionalität ist in ALLEN OCR–Modulen enthalten. Die Erstellung eines Word–Dokumentes wird OHNE die Erhaltung des Layouts betrieben. Dies bedeutet, dass Bilder in dieser Variante nicht übertragen werden. Falls der Erhalt des Layouts vom Kunden gewünscht wird, ist dies auf Anfrage möglich und muss technisch im Vorfeld abgeklärt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
HSA EDV-Geräte Handels- u. Service GMBH
Wollzeile 30/13
1010 Wien
Österreich
Tel.: +43 1 28889
Fax: +43 1 28889 323
E-Mail: c.schaefer@hsa-austria.com

Beratung & Verkauf

Christian Schäfer
Mobil: +43 699 12888912
Mail:c.schaefer@hsa-austria.com

2012 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. XEROX , XEROX and Design sowie Phaser , WorkCentre und ColorQube sind Warenzeichen der Xerox Corporation.